Welches Wasser sollte man für Eiswürfelmaschinen verwenden?

Kann man eine Eiswürfelmaschine mit jedem Wasser betreiben? Sollte man dabei etwas beachten? Auf diese Fragen wollen im Folgenden Artikel eingehen und erläutern, welches Wasser das beste ist.

Eigentlich ist die Frage, welches Wasser man für eine Eiswürfelmaschine verwenden sollte schnell beantwortet: Ganz normales Leitungswasser!

Für viele ist die Antwort auch absolut ausreichend, aber eben nicht für alle. Wohnt man in einer Region mit sehr weichem, kalkarmem Wasser, gibt es natürlich nichts besseres und es bietet sich geradezu an dieses Wasser auch für die Eiswürfelproduktion zu verwenden.Gerade in Deutschland gehört Leitungswasser zu den am strengsten kontrollierten Lebensmitteln.

Hat man aber sehr hartes, kalkhaltiges Wasser, sollte man überlegen, ob man dieses Wasser für die Eiswürfelproduktion verwenden möchte. Gesundheitsschädlich ist Leitungswasser in Deutschland nicht – egal ob weich oder hart. Allerdings führt hartes, also sehr kalkhaltiges Wasser dazu, dass auch die Maschine viel schneller verkalkt und deutlich mehr Pflege in Form regelmäßiger Entkalkungen benötigt. Zudem produziert man mit kalkhaltigem Wasser natürlich eher trübe, als klare Eiswürfel.

In diesem Fall sollte man überlegen, ob man dann nicht doch eher auf stilles Wasser aus Flaschen aus dem Supermarkt zurückgreift. Hier würde sich zum Beispiel auch destilliertes Wasser anbieten, da es ja nur für Eiswürfel verwendet wird und zudem sehr kostengünstig zu bekommen ist.

Auch im Urlaub im Ausland, bei dem man ja in der Regel eh auf Flaschenwasser aus dem Supermarkt zurückgreift, bietet es sich natürlich an, dieses Wasser auch für die Eiswürfelmaschine zu verwenden. Hier spielt dann auch ganz klar der gesundheitliche Aspekt eine Rolle.

Wie ihr seht, sollte man sich auch Gedanken darüber machen, welches Wasser man für die Eiswürfelproduktion verwenden sollte. In den meisten Fällen reicht das normale Leitungswasser völlig aus und ist auch die günstigste Variante. Jedoch kann es Situationen geben, in den ihr eher auf Wasser aus Flaschen zurückgreifen solltet.